Fahrrad-Reparaturkurs: Radwerkstätten

Wer kann das Angebot in Anspruch nehmen: 
Bildungseinrichtungen in Tirol, v. a. NMS, AHS, PTS
Was wird angeboten: 

In der Fahrradwerkstätte lernen SchülerInnen, kleinere Radreparaturen wie das Flicken des Fahrradschlauchs selbstständig zu bewältigen.

Auch Funktionen wie das Nachziehen der Bremsen oder das Einstellen der Sattelhöhe werden geübt. Zudem erhalten die SchülerInnen Sicherheitstipps und Infos zum Thema „umweltfreundlicher Radverkehr“.

Altersstufe: 5. – 8. Schulstufe

Zeitrahmen: 2 Unterrichtseinheiten

Leistungen: Bereitstellung von Unterrichtsmaterialien (Begleitheft und technische Anleitung), Videos, Materialienkiste mit Werkzeugen (erhältlich beim Medienzentrum des Landes Tirol oder in jedem Tiroler Bezirk), Durchführung der Fahrradwerkstätte.

Das Angebot wurde im Rahmen des Interreg IV A Italien-Österreich Projekts „Schulen mobil“ erstellt. Mit Unterstützung der „Bikerei – Die offene Radlwerkstatt“.

 

Was kostet das Angebot: 
Die Kosten können beim Land Tirol/ Sachgebiet Verkehrsplanung zur Förderung eingereicht werden, Rückerstattung in begrenzter Anzahl.
Wie kann ich das Angebot in Anspruch nehmen: 
Kontaktaufnahme mit Klimabündnis Tirol, Martina Abraham
Verfügbarkeit: 
Angebot ist derzeit verfügbar
Ort: 
Tirol