Jetzt einreichen: BNE-Auszeichnung 2021

Bildungsakteur*innen, die Projekte rund um Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und die 17 SDGs umsetzen, können diese ab sofort bei der BNE-Auszeichnung 2021 des Forum Umweltbildung einreichen.

Ob nachhaltiges Generationenprojekt, Jugendklimakonferenz oder Green Campus, das Forum Umweltbildung sucht im Rahmen des UNESCO-Programms „Aktionsrahmen Bildung 2030“ (https://www.umweltbildung.at/unsere-angebote/esd-for-2030/)  gemeinsam mit dem Bundesministerium für Klimaschutz (https://www.bmk.gv.at/) nach nachhaltigen Bildungsprojekten, die Kooperationen schaffen, Akteur*innen mobilisieren und Transformationen anstoßen.

Dabei könnt ihr nicht nur tolle Preise gewinnen, die BNE-Auszeichnung zeigt euch auch, dass ihr mit eurer Arbeit nicht alleine seid. Zeigt euer Engagement und reicht euer Projekt bis zum 16. Mai 2021 in einer der folgenden Kategorien ein:

• Kooperieren: Projekte, in denen unterschiedliche Partner*innen auf besondere Weise kooperieren, um gemeinsam größere Wirkungen zu erzielen.
• Mobilisieren: Projekte, in denen besonders viele Menschen und Organisationen mobilisiert werden, sich für die 17 Nachhaltigkeitsziele einzusetzen.
• Transformieren: Projekte, die besonders umfassende Veränderungen hin zu einer lebenswerten Zukunft anstoßen bzw. umsetzen.

Die Einreichkriterien, hilfreiche FAQs und das Einreichformular findet ihr auf der Website des Forum Umweltbildung: https://www.umweltbildung.at/unsere-angebote/esd-for-2030/bne-auszeichnung/.

Holen wir Bildung für nachhaltige Entwicklung gemeinsam vor den Vorhang!

Ausgabebereich: