Pflanzen an extremen Standorten

Wer kann das Angebot in Anspruch nehmen: 
geeignet für VS, NMS, AHS
Was wird angeboten: 

Fleischfressende Pflanzen, Kakteen und alpine Pflanzen konnten durch die Ausbildung spezieller Mechanismen die Extremstandorte Moore, Wüsten und Hochgebirge erobern. Neben der Erkundung der verschiedenen Lebensräume, werden Fragen wie beispielsweise: Wie locken fleischfressende Pflanzen ihre Beute an? Wie werden diese gefangen? Und welche Tiere werden nun wirklich verspeist? - beantwortet.


 


 

 

 

 

 

 

 

 


 

Was kostet das Angebot: 
3,50 Euro pro Kind, Lehrpersonen frei
Wie kann ich das Angebot in Anspruch nehmen: 
Buchung telefonisch
Verfügbarkeit: 
Angebot ist derzeit verfügbar
Ort: 
Grüne Schule im botanischen Garten
Angebotsform: