Fortbildungen

Seminare zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung

...das 21. Jahrhundert: Klimakrise, Artensterben, eine nicht-nachhaltige Wirtschaftsweise, Armut, soziale Ungleichheiten sowie eine komplexe, unsichere, und sehr dynamische Welt. Unzählige Handlungsfelder, in denen wir etwas bewegen können. Wir stellen uns eine positive Zukunft vor und ermutigen, hinzuschauen und groß zu denken - nich dystoptisch, sondern - positiv - visionär.

Das Fortbildungsangebot der PHT unterstützt Sie mit innovativen Unterrichtsideen, coolen Werkzeugen, vielen Materialien sowie einem Netzwerk an Partner:innen aus dem In- und Ausland.

Programm: siehe Anhang

Anmeldung: bis 30.09.2021 via PH-Online jeweils über Link in pdf

Zielgruppe: Lehrpersonen aller Schulstufen und -Arten!

"Alles ist Energie"

Unter dem Motto „Alles ist Energie“ haben interessierte Lehrpersonen die Möglichkeit, im Herbst im Rahmen des Horizon2020-Projekts MOST an Energieprojekten teilzunehmen. Das Angebot richtet sich an Schulstufen und lässt sich auch fächerverbindend abwickeln!
Folgende Inhalte werden angeboten:

  • 3-stündiger Einführungs-Workshop zum Thema „Basiwissen Energie“ für Lehrpersonen
  • inkl. modulare Schulworkshop-Konzepte zu verschiedenen Energie-Themen für alle Altersstufen
  • praxisorientierter Anwendungsleitfaden und individuelle Betreuung bei der Umsetzung
  • noch nie war lernen so einfach, praxisorientiert und spannend, für SchülerInnen und Lehrpersonen


Nähere Informationen folgen zeitgerecht. Interessierte können sich gerne schon jetzt bei Energie Tirol unter office@energie-tirol.at oder 0512-589913 melden.

Global Goals Design Jams erleben, planen, durchführen

Bundesweite Fortbildung: 10.+11. Jänner 2022 im Stubaital, Tirol

ZIELGRUPPE: Lehrer:innen, die an humanberuflichen Schulen (Tourismusschulen, Höhere Lehranstalten für wirtschaftliche Berufe) unterrichten.

VERANSTALTUNGSORT: Die Veranstaltung findet im Stubaital statt. Unser Camp ist das Hotel Handl in Schönberg, in dem Zimmer zum Preis von EUR 65,00 + Ortstaxe (ÜF) gebucht werden. Weitere Informationen folgen.

ANMELDUNG: 1.-30. Mai 2021

Weitere Informationen im Anhang!

#design.2030 the art of facilitation

Bundesweite Fortbildung: 23.-25. Februar 2022 im Stubaital, Tirol

ZIELGRUPPE: Lehrer:innen, die an humanberuflichen Schulen (Tourismusschulen, Höhere Lehranstalten für wirtschaftliche Berufe) verschiedene Gegentsände unterrichten.

VERANSTALTUNGSORT: Die Veranstaltung findet im Stubaital statt. Unser Camp ist das Hotel Handl in Schönberg, in dem Zimmer zum Preis von EUR 65,00 + Ortstaxe (ÜF) gebucht werden. Weitere Informationen folgen.

ANMELDUNG: 1.-31. Mai 2021

Weitere Informationen im Anhang!

Design Thinking & Doing

Bundesweite Fortbildung: 20.-22. Dezember 2021 im Stubaital, Tirol

ZIELGRUPPE: Lehrer:innen, die an humanberuflichen Schulen (Tourismusschulen, Höhere Lehranstalten für wirtschaftliche Berufe) oder an kaufmännischen Schulen unterrichten.

VERANSTALTUNGSORT: Die Veranstaltung findet im Stubaital statt. Unser Camp ist das Hotel Handl in Schönberg, in dem Zimmer zum Preis von EUR 65,00 + Ortstaxe (ÜF) gebucht werden. Weitere Informationen folgen.

ANMELDUNG: 1.-30. Mai 2021

Weitere Informationen im Anhang!

Klimawandel, Tourismus + nachhaltige Entwicklung

Bundesweite Fortbildung: 20.-22. September 2021 im Stubaital, Tirol

ZIELGRUPPE: Lehrer:innen, die an humanberuflichen Schulen (Tourismusschulen, Höhere Lehranstalten für wirtschaftliche Berufe), an kaufmännischen Schulen und Berufsschulen unterrichten.

VERANSTALTUNGSORT: Die Veranstaltung findet im Stubaital statt. Unser Camp ist das Hotel Handl in Schönberg, in dem Zimmer zum Preis von EUR 65,00 + Ortstaxe (ÜF) gebucht werden. Weitere Informationen folgen.

ANMELDUNG: 1.-30. Mai 2021

Weitere Informationen im Anhang!

Klimagerechtigkeit bewegt! Workshop

Wann? 10. Juli 2021, 10:00 bis 17:00 Uhr

Wo? Bildungshaus St. Michael, Matrei/Pfons (klimaschonende Anreise mit Bus, Bahn, Shuttledienst und/oder Fahrgemeinschaften)

Wie viel? So viel, wie es dir wert ist! (Mittagessen ist selbst zu bezahlen.) Anmeldung? (bis 30. Juni 2021) info@spectACT.at (Armin Staffler, Tel.: 0664/5306012)

Veranstalter: spectACT – Verein für politisches und soziales Theater, www.spectACT.at Der Workshop richtet sich an alle, die für ihr Engagement nach neuen Anregungen suchen, sowie an Interessierte, die Lust haben sich kreativ mit dem Thema Klimagerechtigkeit auseinanderzusetzen.

Weitere Informationen im Anhang!

LehrerInnenfortbildung k.i.d.Z.21 - in- und outdoor-Fortbildung im Hochgebirge

Wir freuen uns auf ein buntes Teilnehmerfeld! „Bunt“ versteht sich zum einen als „fächerverbindend“: Lehrpersonen aller Fächer (z.B. BU, GW, CH, GSP, ETH, RK, PH, ERN, etc.) sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. „Bunt“ versteht sich aber auch als „schulartenübergreifend“: Das Angebot richtet sich an Lehrpersonen der AHS- Unter- und Oberstufe, Berufsbildende mittlere und höhere Schulen, Neue Mittelschulen und Hauptschulen etc.