Wissenswertes

Pflanzenquiz-App

WÖB arbeitet an Pflanzen-App | Westösterreichische Biologenvereinigung

Jeder kennt den Steinadler, die Gämse oder seit letztem Jahr vor allem den Babyelefanten. Doch was ist mit unseren pflanzlichen Mitbewohnern auf dieser Erde? Wer kann von sich behaupten eine Esche von einem Ahorn unterscheiden zu können? Und welches Schulkind stellt den Zusammenhang her zwischen seinem Laib Brot und dem Getreidefeld nebenan?

Fragen über Fragen denen sich eine Gruppe Biologen und Pädagogen angenommen hat. Als vorläufige Antwort möchten wir euch die PflanzenApp Tirol anbieten, eine kostenlose App um die Tiroler Flora näher kennenzulernen. Wir wenden uns mit ihr besonders an Lehrer und Schüler, sowie an alle anderen Interessierten.

Ladet unsere App herunter, schmökert in den Pflanzenbeschreibungen und laßt euch ein auf unsere faszinierende Tiroler Flora:

https://www.austrianbiologist.at/aba/pflanzen-tirols/

Wir freuen uns auch über Rückmeldungen aller Art an pflanzenapptirol@posteo.at .

Aktionstage Klima.Wandel.Bildung

 

Klima.Wandel.Bildung - Aktionstage an der PHT

Der Klimawandel ist in Form einer veritablen Krise mit lokalen und regionalen Katastrophen bei uns angekommen. Anläßlich der vom 1. - 12. November 2021 in Glasgow stattfindenden 26. Weltklimakonferenz der Vereinten Nationen wollen wir uns verstärkt im Rahmen von Aktionstagen diesem Thema widmen. 

 

Was erwartet dich an diesen Tagen? 

  • 45-minütige interaktive "KlimaSnacks": Impulse, in denen das Thema Klimawandel aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet wird, stets mit Bezug zu Bildung und mit vielen Anregungen für die Umsetzung in Unterricht und Lehre sowie dem eigenen Leben (online, an Werktagen). An den KlimaSnacks können alle Interessierten teilnehmen. Hier geht's zur Anmeldung.
  • ein virtueller Türchenkalender: hinter jeder Tür versteckt sich eine kleine Überraschung, etwas zum Anhören, Ansehen und/oder Nachdenken (an allen Tagen)...
  • Klimawandel in der Lehre und im Unterricht: Wir laden alle dazu ein, das Thema nach Möglichkeit in der Lehre / im Unterricht aufzugreifen. 
  • Klimafreundlich(er) leben: Wir laden alle dazu ein, an diesen Tagen verstärkt auf klimafreundliches Leben zu achten.

Hier geht es zum Programm. Freut euch auf interessante Aktionstage und seid dabei. 

Zwischenbericht "makingAchange"-Projekt

"Das Projekt „Entwicklung und Testung von innovativen Methoden zur Etablierung von Forschungs-BildungsKooperationen zu den Themen Klimawandel und Nachhaltigkeit in Österreich“, kurz: „makingAchange“, zielt darauf ab, in Forschungs-Bildungs-Kooperationen für die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu sensibilisieren, zur selbstbestimmten Gestaltung des Lebensraums im Sinne der Prinzipien einer Nachhaltigen Entwicklung zu befähigen und zur Umsetzung der Handlungsbereitschaft in reale Aktionen zu stimulieren. Auf verschiedene Wege werden Schüler_innen und Lehrkräfte, begleitet und gegebenenfalls angeleitet von Universitätsangehörigen mit selbstgewählten Themen aus dem Bereich Klimawandel auseinandersetzen.