Jenseits der traditionellen Kulturcontainer Eine Kultur der Verbindung pflegen

Wer kann das Angebot in Anspruch nehmen: 
alle Lehrpersonen
Was wird angeboten: 

Globalisierung betrifft alle Alltagsbereiche. Die ferne Welt rückt durch die digitalen Medien ganz nah und doch sind nationalstaatliche Ideologien wieder im Aufwind. Woran orientieren wir uns in einer diversen und heterogenen Gesellschaft bzw. Klassengemeinschaft? Was hilft eine Kultur der Verbindung in und zwischen den Klassen und Schüler_innen zu pflegen? #Sowohl praktische Übungen als auch Theorie und Methoden für den Unterricht zur Einübung einer transkulturellen Haltung werden an diesem Nachmittag im Zentrum stehen.

 

Wer: Dr. Sibylle Auer

Wann: Mittwoch, 13.11.2019, 15:00 – 18:15 Uhr

Wo: IRPB, SR 2, Innbruck

 

Kooperation: Caritas Tirol, Welthaus der Diözese und KPH Edith Stein

Was kostet das Angebot: 
kostenlos
Wie kann ich das Angebot in Anspruch nehmen: 
Mail an Kontaktperson
Verfügbarkeit: 
Angebot ist derzeit verfügbar
Ort: 
IRPB, SR 2, Innsbruck